STICHWORTVERZEICHNIS: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Refektorium Doberlug-Kirchhain

Vorschaubild

Schlossplatz
03253 Doberlug-Kirchhain

Das Refektorium des im Jahre 1165 gestifteten Klosters Dobrilugk wird urkundlich erstmals im Jahre 1371 erwähnt. Es ist jedoch sicher älter, da das Kloster bereits 1286 eine Filiation im heutigen Polen schuf. Die Hauptbautätigkeit im Mutterkloster dürfte zu dieser Zeit weitestgehend abgeschlossen gewesen sein.
Das Refektorium (Speisesaal der Mönche) ist ein rechteckiges, mit Giebeldach versehenen zweigeschossiges Gebäude. Es liegt in einer Entfernung von ca. 50 Metern parallel zur Klosterkirche. Es wurde nach der Teilsanierung im Jahre 2009 wieder eingeweiht.

 


Veranstaltungen

24.02.​2018
6. Jugendweihe-Messe
Die Messe findet in der Zeit von 13:00 bis 17:00 Uhr statt. Weitere Informationen folgen. [mehr]
 
07.04.​2018
19:00 Uhr
Szenische Lesung mit Jörg Schüttauf
Eine szenische Lesung nach dem Bestseller von Jonas Jonasson "Der Hundertjährige, der aus dem ... [mehr]
 
26.05.​2018
Feierstunden zur Jugendweihe
Weitere Informationen folgen. [mehr]
 
13.06.​2018
14:00 Uhr
Seniorencafé mit Kulturprogramm anlässlich der 25. Brandenburgischen Seniorenwoche
Der Seniorenbeirat der Stadt Doberlug-Kirchhain lädt herzlich ein und freut sich über Ihre ... [mehr]
 
 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]